Hinzufügen von Festplattenlaufwerken

Bevor Sie eine Festplatte für Benutzer verfügbar machen, müssen Sie sie konfigurieren und ihre Verwendungsweise berücksichtigen. In Microsoft Windows Server 2008 R2 können Sie Festplatten auf verschiedene Art konfigurieren. Die von Ihnen eingesetzte Methode hängt vorrangig von der Art der Daten ab, mit denen Sie arbeiten, sowie von den Anforderungen Ihrer Netzwerkumgebung. Für allgemeine Benutzerdaten, die auf Arbeitsstationen gespeichert werden, können Sie einzelne Laufwerke als eigenständige Speichergeräte konfigurieren. In diesem Fall können Benutzer auf die Festplatte einer Arbeitsstation zugreifen und dort ihre Daten lokal speichern.

Es ist zwar bequem, doch das Speichern von Daten auf einem einzigen Laufwerk ...

Get Windows Server 2008 R2 - Ratgeber für Administratoren now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.