Elemente im Detail

Group Policy Preferences sind logisch in zwei Gruppen aufgeteilt. Das sind zum einen die Systemsteuerungseinstellungen, die in vielen Dialogen genau die Einstellungen abbilden, die auch in der Systemsteuerung selbst zur Verfügung stehen. Zum anderen sind die Einstellungen, die nicht direkt zur Systemsteuerung gehören, unter Windows-Einstellungen zusammengefasst.

Neue Elemente werden über das Kontextmenü der jeweiligen Knoten erstellt, bestehende Elemente können über ihr Kontextmenü bearbeitet oder gelöscht, aber auch umbenannt werden. Für nahezu alle Elemente können Sie eine Aktion angeben, die festlegt, was beim Anwenden des Elements geschehen soll.

Abbildung 9.2 Eine Aktion festlegen

  • Erstellen. Das Element wird erstellt, wenn ...

Get Windows Server 2012 R2-Gruppenrichtlinien now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.