Kapitel 23: Minimalistisch, aber nützlich: Der Nano Server

Windows Server 2016 bietet eine ganz neue Installations-Option: den Nano Server. Dabei handelt es sich um ein aus der Ferne verwaltetes Server-System, das für private Clouds und Rechenzentren optimiert ist.

Der Nano Server ähnelt dem Windows Server im Server-Core-Modus, ist aber deutlich kleiner, verfügt nicht über eine lokale Anmelde-Option und unterstützt nur 64-Bit-Programme, -Tools und Dienste. Dafür belegt der Nano Server viel weniger Festplatten-Platz, lässt sich schneller einrichten und benötigt weniger Updates und Neustarts als ein normaler Windows Server. Und wenn ein Neustart nötig ist, erfolgt auch dieser erheblich schneller.

Get Windows Server 2016 - Praxiseinstieg now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.