Anhang C
Don’t panic
456
»Interessant« wird es, wenn Sie dann außerhalb der Microsoft-Seiten im Internet
nach Hilfestellung suchen und dieselben Fehler auch auf Seiten Externer finden.
Dann beginnen Sie am eigenen Vermögen zu zweifeln, diese »Hilfen« korrekt
umzusetzen.
Abb. C.2: Auszug aus der Seite »Verwenden einer Formel in einer Word-Tabelle« der Office-
Online-Hilfe, die von Fehlern nur so strotzt (vgl. Abschnitt 21.3.2).
Eigenartig ist, dass die falschen deutschen Operatoren und Argumente nur Hilfe
für Berechnungen in Tabellen betreffen; in der Hilfe zur Feldfunktion
=formula
dagegen finden sich die korrekten englischen Namen. Allerdings sind an beiden
Fundstellen die Operanden-Trenner falsch als Kommata angegeben; Semikola
werden erwartet!
C.4 Irritierende Bezeichnungen
Beachten Sie unbedingt einige Homonyme und Fehlübersetzungen, die häufig zu
Irritationen, Fragen oder Unverständnis führen, denn Microsofts Übersetzer sind
manchmal zu viel, manchmal zu wenig »kreativ«. Die wichtigsten Verursacher
solcher Irritationen sind hier zusammengestellt.
Einfügen begegnet Ihnen
als Registerkarte zum Einfügen diverser Objekte,
aber auch in der Registerkarte START beim Zugriff auf die Zwischenablage.
C.4
Irritierende Bezeichnungen
457
Entwurf ist
eine Ansichtsvariante in der Registerkarte ANSICHT mit eingeschränkter Dar-
stellung des Textes,
seit Word 2013 auch eine Hauptregisterkarte des Menübandes mit Funktionen
zum Design.
Gliederung bezeichnet
eine hierarchische Nummerierung,
aber auch eine Ansicht, die einen Text anhand hierarchisch gegliederter Über-
schriften als Ebenenstruktur zeigt.
Office 2007 benutzt »Gliederung« darüber hinaus für die Kontur von Formen
(»outline« falsch übersetzt); in Updates wurde dieser Fehler nur teilweise besei-
tigt.
Layout ist
die Bezeichnung eines Dialogs für Bildpositionierung und Textfluss in den
B
ILDTOOLS und ZEICHENTOOLS,
der Name eines Registers im Dialog SEITE EINRICHTEN und
seit Word 2016 auch der Name der Hauptregisterkarte, die früher SEITENLAY-
OUT hieß. (Da hat die Abschaffung eines Homonyms ein anderes erweitert.)
Layoutoptionen finden sich
als Einstellung für den Textfluss um eingebettete Objekte in den BILDTOOLS
und ZEICHENTOOLS sowie
als Zentraloptionen im Bereich ERWEITERT ganz am Schluss.
Seitenlayout heißt
bis Word 2013 die Hauptregisterkarte, mit der die Seite gestaltet wird,
als auch eine Ansichtsvariante in der Registerkarte ANSICHT.
Textfeld verwendet Word
für eine Form zum Einfügen frei positionierbaren Textes,
aber auch für Formularfelder der ENTWICKLERTOOLS in den Variationen
Textfeld (Formularsteuerelement) der Formulare aus Vorversionen,
Textfeld (ActiveX-Steuerelement) der ActiveX-Steuerelemente.

Get Wissenschaftliche Arbeiten schreiben mit Microsoft Office Word 2016, 2013, 2010 und 2007 now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.