O'Reilly logo

Wissenschaftliche Arbeiten schreiben mit Microsoft Office Word 2016, 2013, 2010 und 2007 by G. O. Tuhls

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Kapitel 3
Kopf- und Fußzeilen
70
Sind keine Abschnitte eingerichtet, gilt diese Ausnahme nur für die erste Seite des
Dokuments.
3.1.3 Seiten ohne Kopfzeileneinträge
Die Seiten des Vortextes benötigen meist gar keine Kopfzeileneinträge. Kopf- und
Fußzeilen gelten immer für das gesamte Dokument oder, sofern Abschnitte einge-
richtet sind, für einen Abschnitt.
Um Teile des Dokuments mit anderen oder überhaupt keinen Kopf- oder Fußzei-
len zu versehen, müssen Sie dafür Abschnitte einrichten:
S
EITENLAYOUT | UMBRÜCHE
Allein mit dem Einrichten von Abschnitten ist es aber noch nicht getan, weil zunächst
die Kopf- und Fußzeilen abschnittsübergreifend miteinander verknüpft sind.
Sie erkennen das in den K
OPF- UND FUSSZEILENTOOLS an der farbig hinterlegten
Schaltfläche M
IT VORHERIGER VERKNÜPFEN. Die Bezeichnung sagt es schon: Diese
Option wirkt rückwärts. Zum Entkoppeln müssen Sie in die Kopfzeile des Folge-
abschnitts gehen und dort die Option ausschalten.
Sodann klicken Sie in die Kopf- und Fußzeilen der auszunehmenden Abschnitte
(Seiten) und löschen die dortigen Angaben.
3.2 Kopf- und Fußzeilen bearbeiten
Wenn Sie im Text arbeiten, werden Inhalte der Kopf- und Fußzeile aufgehellt dar-
gestellt. Wechseln Sie in den Kopf-/Fußzeilen-Modus, sind die Farben von Kopf-
und Fußzeilen kräftig, dafür der Haupttext aufgehellt.
Auch in den leeren Layouts sind bereits Tabulatoren, Tabsprünge und Platzhalter
vorhanden, die Ihnen die Einrichtung der Inhalte erleichtern.
Kopf- und Fußzeilen nutzen diese Option separat. Sie müssen sie also zusätzlich
in der Fußzeile aktivieren, wenn auch diese für die erste Abschnittsseite anders
sein soll.
Wichtig
Die Verknüpfung besteht für Kopfzeilen und Fußzeilen separat! Sie können also
Kopfzeilen entkoppeln, aber für die Fußzeilen eine einheitliche, durchgekop-
pelte Fassung beibehalten, z.B. für Seitennummerierungen.
Erst nach dem Entkoppeln sind die Kopf- und Fußzeilen der verschiedenen
Abschnitte zu verändern, ohne dass es Auswirkungen auf die anderen Abschnitte hat.
3.2
Kopf- und Fußzeilen bearbeiten 6
71
Abb. 3.3: Standard-Kopfzeile mit Platzhaltern
Eine Besonderheit bietet die Funktion AUSRICHTUNGSTABSTOPP EINFÜGEN
18
in der
Gruppe P
OSITION der KOPF- UND FUSSZEILENTOOLS. Diese sind nicht fest positioniert,
sondern orientieren sich relativ zum Satzspiegel oder zu Einzügen, machen also
deren Veränderungen mit. Ein zentrierter Ausrichtungstabstopp steht also immer
mittig über dem Satzspiegel. Sie werden allerdings nicht im Lineal angezeigt.
Der Standard-Tabulator am rechten Rand ist rechtsbündig orientiert, sodass Sie
keine Probleme haben, nach einem weiteren Tabsprung dort nur eine Seitennum-
mer oder die Angabe »Seite«, gefolgt von der Seitennummer sauber zu platzieren.
Wobei Sie die Seitennummern selbstverständlich nicht von Hand eingeben, son-
dern die Feldfunktion {Page} verwenden, die Ihnen S
EITENZAHL | SEITENZAHLEN |
E
INFACHE ZAHL bequem einfügt.
3.2.1 Abstände einrichten
Zum Einrichten eines ausreichenden Abstands vom eigentlichen Schreibbereich
dienen die Einstellungen für K
OPFZEILE VON OBEN und FUSSZEILE VON UNTEN, mit
denen Sie die vertikale Lage des Eintrags zwischen Seitenrand und Textbegren-
zungen bestimmen. Sind diese Werte größer als die im Dialog S
EITE EINRICHTEN,
Register S
EITENRÄNDER festgelegten, passen sich die Seitenränder dem an. Die
Kopf- oder Fußzeile wird dann jedoch »auf Knirsch« am Text kleben, was Sie mit
Absatzabständen (Abschnitt 9.4.1) bereinigen können.
Abb. 3.4: Abstandseinstellungen für Kopfzeilen und -einträge
18
In Word 2007 hat ein Übersetzungsgenie diese Funktion AUSRICHTUNGSREGISTERKARTE EINFÜ-
GEN genannt.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required