O'Reilly logo

Wissenschaftliche Arbeiten schreiben mit Microsoft Office Word 2016, 2013, 2010 und 2007 by G. O. Tuhls

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

17.4
Eigene Formeln speichern
357
Für diese Formelzusammenfassung betrachtet der Formel-Editor die Teile der For-
meln als Bestandteile einer Matrix. Das Kontextmenü für solche Matrizen weicht
aber erheblich vom Standard-Matrizenkontextmenü ab.
Abb. 17.14: Kontextmenü für Matrizen (links) im Vergleich zum Kontextmenü einer
Formelmatrix (rechts)
Matrizen formatieren
Die Ausrichtung und die Abstände innerhalb einer Matrix sind gelegentlich unge-
nau. Mit Rechtsklick | M
ATRIXABSTAND öffnen Sie die Einstellungen, um dem
abzuhelfen.
17.4 Eigene Formeln speichern
Benötigen Sie bestimmte Formeln oder Formellayouts immer wieder, lassen sich
diese in die Sammlung der Formelvorlagen aufnehmen.
1. Erstellen Sie die Formel, den Term oder Ausdruck und öffnen Sie das Formel-
Kontextmenü mit einem Klick auf das Symbol im rechten Formelrahmen.
2. Wählen Sie dort A
LS NEUE FORMEL SPEICHERN und geben Sie im Dialog NEUEN
BAUSTEIN ERSTELLEN die Eigenschaften für diese Formel vor.
3.
Hinweis
Zum Nacharbeiten lässt sich die Formel über das Kontextmenü mit LINEAR wie-
der in die Codeform zurückwandeln.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required