O'Reilly logo

Workshop Java EE 7 by Martin Schmollinger, Marcus Schießer

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

5 Iteration Nr. 2 – CDI

Ohne es zu wissen, haben wir bereits in der ersten Iteration CDI (Contexts and Dependency Injection) verwendet. In diesem Abschnitt erfahren Sie zunächst die Hintergründe hierzu. Außerdem wird die Anwendung so umgebaut, dass sie der Zielarchitektur entspricht – hierdurch werden die Voraussetzungen für die spätere Implementierung der noch fehlenden Anwendungsfunktionalität geschaffen. Anschaulich werden bei dieser Umstellung weitere Features von CDI erklärt.

5.1 Warum CDI?

CDI (Contexts and Dependency Injection) ist ein Komponentenmodell, das für Java EE 6 in der Version 1.0 neu eingeführt wurde. Die Referenzimplementierung ist Weld von RedHat, herunterladbar unter http://seamframework.org/Weld. In unserem Beispiel benutzen ...

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required