xsl:variable

Im XSL übernimmt eine Variable einen temporären Inhalt, der in der Regel zur Laufzeit gesetzt und an passender anderer Stelle wieder ausgelesen wird.

Dieser temporäre Inhalt kann ein einzelner Wert, eine Liste simplen Datentyps sein, ebenso ein externes XML-Dokument (document()), ein komplexer Baum, das Zwischenergebnis einer mehrstufigen Konvertierung: mithin eine komplexe Sequenz (xsl:sequence) von Items.

Im Unterschied zu Variablen in C, C++, C#.NET, Java, VB.NET und zahlreichen anderen Programmiersprachen, in denen x = x + 1 eine durchaus sinnvolle Anweisung ist, übernimmt eine Variable in XSL nur einen temporären Wert, der in der Regel zur Laufzeit gesetzt und anderswo wieder ausgelesen wird. Eine inkrementelle Statusänderung ...

Get XML -- Technologien, Grundlagen, Validierung, Auswertung now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.