Ich zögere, das nächste Werkzeug zu empfehlen, da man sich ihm mit großer Sorgfalt und Aufmerksamkeit nähern muss. Richten Sie Ihre Aufmerksamkeit einfühlsam auf das Innere eines Objekts. Wie fühlt es sich von innen an? Betrachten Sie nicht den Baum, seien Sie der Baum. Erforschen Sie nicht den Himmel, sondern werden Sie zur Atmosphäre und spüren Sie sie tief in sich. Durch Kultivierung des Einfühlungsvermögens und seiner Schwester, des Mitgefühls, können Sie zu der Erkenntnis gelangen, dass Sie Teil von allem sind, was existiert. Bleiben Sie bei dieser Übung achtsam. Ich empfehle Ihnen inneres Arbeiten mit der Aufmerksamkeit statt der Hingabe an die Fantasie. Sie sollen sich nicht vorstellen, wie sich etwas oder jemand fühlt, sondern suchen ...

Get Zen – der Weg des Fotografen now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.