Ebenen

In der Praxis kommt es recht häufig vor, dass bestimmte Objekte immer über allen anderen platziert werden sollen. Dazu zählen beispielsweise Seitenzahlen, wie die aus Abbildung 11.21.

Wie auf vielen Zeitschriftenseiten wurde auch hier mit randabfallenden Elementen gearbeitet. Dabei sollen die Seitenzahlen jedoch weiterhin über den (Hintergrund-)Fotos liegen.

Abbildung 11.21 Wie auf vielen Zeitschriftenseiten wurde auch hier mit randabfallenden Elementen gearbeitet. Dabei sollen die Seitenzahlen jedoch weiterhin über den (Hintergrund-)Fotos liegen.

Wenn Sie diese Seitenzahlen einzeln auf jeder Seite via Objekt → Anordnen in den Vordergrund schieben wollten, würde das schnell in eine fehlerträchtige Sisyphusarbeit ausarten. Abhilfe bieten hier Ebenen, die ein geordnetes Schichten der Seiteninhalte erlauben.

Sie funktionieren ...

Get Adobe InDesign CS5 now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.