Kapitel 7

Die anspruchsvollere Bauteilmodellierung

Nachdem Sie die grundlegenden Kenntnisse erworben haben, um Bauteile modellieren und skizzieren zu können, ist es an der Zeit, Sie wissen zu lassen, dass Sie sich damit bereits mit einigen der größten konzeptionellen Herausforderungen von Inventor beschäftigt haben. Die erweiterten Objekte von Inventor sind normalerweise einfach zu definieren und häufig einfacher zu konstruieren als die grundlegenden Elemente.

In diesem Kapitel erstellen oder vervollständigen Sie eine Handvoll Bauteile, zu denen komplexe Konturen und eine Vielzahl von Objekten gehören. Sie gehen über die grundlegenden, prismenartigen Bauteile hinaus und arbeiten mit weiterentwickelten skizzierten und platzierten Objekten. Sie werden sehen, dass die Grundlagen, die Sie bei extrudierten und gedrehten Objekten kennengelernt haben, unmittelbar auf die Dialogfelder und Arbeitsabläufe der erweiterten Objekte angewendet werden können. Außerdem haben Sie, nachdem Sie dieses und Kapitel 3 durchgearbeitet haben, Zugriff auf den Großteil der Modellierungswerkzeuge für Volumenkörper, die es in Inventor gibt.

In diesem Kapitel

image Skizzen und Erhebungen projizieren

image Ein Bohrungsmuster bilden

Den Nutzungsgrad von Inventor erweitern

Skizzen und Erhebungen projizieren

Als erste Herausforderung ...

Get Autodesk Inventor 2012 und Inventor LT 2012. Das offizielle Trainingsbuch now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.