Kapitel 13. Eingebaute Befehle: Builtins und Reserved Words

Ein wichtiges Merkmal der Bash sind die Builtins (eingebaute Befehle), die wichtige Funktionen wie History, Jobs usw. steuern. Einige davon lassen sich nur in dieser Form vernünftig realisieren. In Shell-skripten finden sie meistens aus Effektivitätsgründen bevorzugt Anwendung.

Reserved Words sind überwiegend Kontrollstrukturen und keine eingebauten Befehle im eigentlichen Sinn, lassen sich aber ähnlich (analog zu Operatoren) einsetzen; folgende kennt die Bash:

! – (Negation), [, ]test („Eingebaute Befehle, alphabetisch sortiert“), [[, ]] – (Bash test), {, } (Gruppen, Blöcke), und if („Eingebaute Befehle, alphabetisch sortiert“), then („Eingebaute Befehle, alphabetisch sortiert“),

Get Bash kurz & gut, 3rd Edition now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.