Schaffen von Gleichgewicht

Das Hauptziel des Capacity Management ist das Erreichen einer anforderungsgerechten Serviceleistung mit minimalen Kosten. Das Capacity Management schafft also eine Balance zwischen Kosten und Kapazität in Form der benötigten Ressourcen sowie zwischen Angebot und Nachfrage in Bezug auf die Unternehmens-IT (siehe Abb. 9–31). Es dürfen weder zu hohe Kosten entstehen noch Ressourcen ausfallen oder Services beeinträchtigt werden. Daraus ergibt sich ein ständiger Balanceakt. Das Optimum heißt in diesem Zusammenhang: nicht zu früh, nicht zu spät, nicht zu wenig, nicht zu viel, an den richtigen Stellen.

Aus diesem Grund ist es unvermeidbar, in einem gewissen Rahmen Überkapazitäten zur Verfügung zu stellen, um im Bedarfsfall ...

Get Basiswissen ITIL 2011 Edition now with the O’Reilly learning platform.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from nearly 200 publishers.