8

Ein erster Blick auf C++-Zeiger

In diesem Kapitel

image  Variablen im Speicher adressieren

image  Zeigervariablen deklarieren und verwenden

image  Die natürlichen Gefahren von Zeigern kennenlernen

image  Zeiger an Funktionen übergeben

image  Objekte auf dem Heap (was immer das sein mag) allozieren

 

Was Sie bis jetzt von der C++-Sprache kennengelernt haben, ist im Vergleich zu anderen Programmiersprachen ziemlich konventionell. Sicher – einige Programmiersprachen haben keine logischen Operatoren (siehe Kapitel 4) und C++ verfügt über eigene spezielle Symbole, aber im Hinblick auf die grundlegenden Konzepte war nichts Neues dabei. Was C++ wirklich von der Menge unterscheidet, ist die Definition und Verwendung von Zeigervariablen. Ein Zeiger ist eine Variable, die auf eine andere Variable »zeigt«. Mir ist klar, dass diese Definition eine Rekursion enthält; deshalb möchte ich sie folgendermaßen umformulieren: Eine Zeigervariable enthält die Adresse einer Variablen im Speicher.

In diesem Kapitel wird der Zeigervariablentyp ...

Get C++ für Dummies, 6., vollständig überarbeitete Auflage now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.