3 Infrastruktur bereitstellen

3.1 Einleitung

In diesem Kapitel geht es um eine wesentliche Grundlage für Continuous Delivery: das Bereitstellen der Infrastruktur. Im Rahmen der Continuous-Delivery-Pipeline muss in den verschiedenen Phasen die Software auf einem System installiert werden, um Akzeptanztests, Kapazitätstests oder explorative Tests durchzuführen. Dieses Vorgehen erzwingt eine Automatisierung, da der manuelle Aufbau viel zu aufwendig wäre. Darüber hinaus bedeutet die Automatisierung eine Reduktion des Risikos bei Produktionseinführung. Denn durch dieses Vorgehen kann garantiert werden, dass Umgebungen immer identisch installiert werden.

Abschnitt 3.2 zeigt, wie dem Problem mit einfachen Installationsskripten begegnet werden kann – ...

Get Continuous Delivery now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.