Übersicht

Das LINQ to SQL-Datenmodell

Im Gegensatz zum ebenfalls implementierten LINQ to Entities bietet LINQ to SQL nur eine relativ einfache Abstraktionsschicht, bei der LINQ-Abfragen bzw. Methodenaufrufe intern direkt in entsprechende T-SQL-Abfragen des SQL Servers umgesetzt werden. Tabelle 17.1 zeigt die Zuordnung zwischen dem relationalen und dem objektorientierten Modell in LINQ to SQL:

Tabelle 17.1 Objektrelationales Mapping in LINQ to SQL

Relationale Datenbank

Objektmodell

Connection oder Datenbank

Klasse (DataContext), verwaltet die einzelnen Collections, die den Tabellendaten entsprechen, sowie die Verbindung zur eigentlichen Datenbank

Tabelle

Entitäts-Klasse mit den entsprechenden Eigenschaften

Spalte

Eigenschaft innerhalb der Entitäts-Klasse ...

Get Datenbank-Programmierung mit Visual C# 2010 now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.