Endpunkte, Protokolle und Bindungen

Unabhängig von der Art der Konfiguration (deklarativ oder imperativ) benötigt eine Dienstinstanz mindestens einen Endpunkt, um mit der Außenwelt zu kommunizieren. Ein Endpunkt ist eine Struktur von Informationen, die im Wesentlichen aus der Kommunikationsadresse sowie der Bindung besteht. Letztere wiederum definiert das verwendete Protokoll und eine Vielzahl von Konfigurationswerten. Ein Endpunkt wird jeweils einer Diensthostinstanz zugeordnet.

Für die Definition von Endpunkten stellt die .NET-Bibliothek zunächst die wichtige Klasse ServiceEndpoint zur Verfügung. Um den vielen Spezialaufgaben gerecht zu werden, sind in der Bibliothek weitere Klassen für Endpunkte definiert. Tabelle 7.9 zeigt eine Übersicht über ...

Get Handbuch der .NET 4.0/4.5-Programmierung. Band 3 Verteilte Anwendungen now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.