Laden von Assemblys

Das Laden von Assemblys überlassen wir normalerweise der CLR. Diese benutzt für das Laden der Assemblys die Informationen im IL-Code, der sowohl die Assembly als auch den zu ladenden Typ mitsamt seinem Namensraum definiert (siehe auch Kapitel 1 Abschnitt „Von Assemblys und Prozessen“).

Mithilfe von Reflexion ist es nun auch möglich Assemblys zu laden, die nicht im IL-Code bereits verdrahtet sind. Diesen Umstand können wir nutzen, um Assemblys dynamisch zu gebrauchen, ohne dass wir diese zum Zeitpunkt der Herstellung der Anwendung kennen müssen.

Eine Anwendung von diesem Gedanken ist die Plug-In-Technik. Obschon das .NET Framework mit dem Namensraum System.AddIn eine Fülle von Typen anbietet, um die Plug-In-Technik zu realisieren, ...

Get Handbuch der .NET 4.0-Programmierung. Band 1: C# 2010 und .NET-Grundlagen now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.