Guido Voigt

Behavioral Operations Management

1Abgrenzung, Ziele und Motivation

2Ökonomische Experimente: Interne und externe Validität

3Anwendungsgebiete von Laborexperimenten

4Theorietest und die Induced-Value-Methode

5Beispiel: Zeitungsverkäufermodell und Supply Chain Koordination

6Fazit: Laborexperimente und Operations Research

7Zusammenfassung

Literatur

Zusammenfassung. Der Beitrag ordnet das Forschungsfeld „Behavioral Operations Management“ (BOM) ein. Es werden die Vor- und Nachteile verschiedener methodischer Ansätze zur Analyse verhaltenswissenschaftlicher Aspekte vor dem Hintergrund einer quantitativen Entscheidungsunterstützung diskutiert. Darauf aufbauend wird vertiefend auf die Ziele und Anwendungsfelder von ökonomischen Laborexperimenten ...

Get Handbuch Produktions- und Logistikmanagement in Wertschöpfungsnetzwerken now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.