O'Reilly logo

Mac OS X Snow Leopard: Das Missing Manual by David Pogue

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Farbige Etiketten

Snow Leopard enthält eine willkommene Funktion aus der Macintosh-Vergangenheit: Symbol-Etiketten. Hiermit können Sie ein Symbol mit einem von sieben verschiedenen Etiketten auszeichnen, von denen jedes sowohl eine Beschriftung als auch eine eigene Farbe aufweist.

Markieren Sie hierfür das oder die gewünschten Symbole. Öffnen Sie das ABLAGE-Menü (oder das Aktionsmenü oder das Kontextmenü, das erscheint, wenn Sie auf die Symbole ctrl- oder rechtsklicken). Unter ETIKETT sehen Sie mehrere farbige Punkte, die jeweils stellvertretend für Ihre sieben Etiketten sind. Abbildung 2.8 zeigt den ganzen Vorgang.

Über das ABLAGE-, Aktions- oder das Kontextmenü können Sie markierten Symbolen Etiketten zuweisen. Alternativ können Sie Dateien auch über das Dialogfenster INFORMATIONEN () mit einem Etikett versehen.Sofort nehmen das Symbol und seine Beschriftung die gewählte Farbschattierung an. In einer Listen- oder Spaltendarstellung übernimmt die gesamte Zeile diese Farbe, siehe dazu . (Wenn Sie das kleine × auswählen, können Sie bereits zugeordnete Etiketten leicht wieder entfernen.)

Abbildung 2.8 Über das ABLAGE

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required