5 Elektromotoren

Ein Elektromotor ist ein Gerät, das elektrische Energie in mechanische Energie umwandelt. Im Jahre 1821 führte Michael Faraday den möglicherweise ersten elektromagnetischen Motor vor (siehe Abb. 5-1). Dabei hing ein Draht neben einem Dauermagneten mit dem unteren Ende in einem Quecksilberbad. Wenn eine Spannung zwischen dem Quecksilber und dem oberen Teil des Drahtes angelegt wurde, floss ein Strom. Dadurch entstand ein magnetisches Feld, und das freie Ende des Drahtes begann den Magneten zu umlaufen.

image

Abbildung 5–1. Faradays Elektromotor

Bauen Sie diesen Motor nicht nach! Quecksilber ist extrem giftig. Schon die Dämpfe können ...

Get Maker-Projekte mit JavaScript now with the O’Reilly learning platform.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from nearly 200 publishers.