Kapitel 5. Exchange-Datenbanken verstehen

In diesem Kapitel erläutern wir Ihnen die Erstellung und Verwaltung von Postfachspeicher. Außerdem erfahren Sie, wie sich Speicher anlegen und verwalten lässt.

Exchange 2013 setzt immer noch auf die ESE (Extensible Storage Engine)-Datenbank. Generell gibt es daher seit Exchange 5.5 keine größeren Unterschiede, außer der deutlich gesteigerten Geschwindigkeit und besseren Stabilität. Eine Neuerung seit den Vorgängerversionen von Exchange 2010 ist der Wegfall von Speichergruppen. ...

Get Microsoft Exchange Server 2013 SP1 - Das Handbuch now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.