Modellieren mit SPMetal.exe

Die erste und wichtigste Aufgabe beim Entwickeln von Lösungen, die LINQ to SharePoint nutzen, besteht darin, Modelle der typisierten Entitäten zu entwerfen. Sie können das von Hand erledigen, aber im Allgemeinen ist es sinnvoller, das spezielle Tool SPMetal.exe dafür zu verwenden, das Entitäten automatisch generieren kann. Sie finden das Dienstprogramm SPMetal.exe im Ordner <SharePoint14_Root>\ bin. Tabelle 4.1 listet die vielen Parameter des Befehlszeilentools SPMetal.exe auf.

Tabelle 4.1 Parameter von SPMetal.exe

Argument

Beschreibung

/web:<URL>

Gibt die absolute URL der Zielwebsite an. Die Hostadresse kann local lauten, dann stellt das Tool die Verbindung zum Server über das Serverobjektmodell her.

/useremoteapi

Legt fest, ...

Get Microsoft SharePoint 2010 - Das Entwicklerbuch now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.