Kapitel 11. Mit Transact-SQL programmieren

In diesem Kapitel:

Also gut – bringen wir es hinter uns: Die Vorstellung von Transact-SQL als Programmiersprache. Über die Sprachkonstrukte der DDL, DML und DCL hinaus bietet T-SQL einfache Elemente an, wie sie auch in »richtigen« Entwicklersprachen vorkommen. Es lässt sich nicht leugnen: Der Sprachumfang von T-SQL ist klein (winzig), die Sprache ist nicht gerade elegant (hässlich) und erinnert mehr an eine einfache Batch-Sprache wie man sie aus Betriebssystemumgebungen kennt, als an eine echte prozedurale Programmiersprache. Aber es gibt auch einen Vorteil. Aufgrund des einfachen (primitiven) Aufbaus lässt sich eine ...

Get Microsoft SQL Server 2008 R2 - Das Entwicklerbuch now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.