Kapitel 31. Active Directory-Rechteverwaltung

In diesem Kapitel:

Mit der Active Directory-Rechteverwaltung können Dateien, die mit kompatiblen Anwendungen erstellt wurden, zum Beispiel Microsoft Office 2007/2010 mit digitalen Signaturen innerhalb und außerhalb des Unternehmens geschützt werden. Die internen Anwender im Unternehmen können auf diesem Weg zum Beispiel spezielle Benutzerrechte für einzelne Dokumente vergeben, wenn die Applikation AD RMS unterstützt. Um solche Dateien zur Verfügung zu stellen, gibt es zwei Möglichkeiten: die Onlineveröffentlichung und die Offlineveröffentlichung.

Bei der ersten Verwendung von AD RMS erhalten ...

Get Microsoft Windows Server 2008 R2 - Das Handbuch, 2. Auflage, erweitert für Service Pack 1 now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.