11Musterhaftigkeit

11.1Das Problem der Musterhaftigkeit

Mit dem Problem der Musterhaftigkeit thematisieren wir – wie schon bei der Intertextualität – ein Lesbarkeitsproblem, das mit der gesellschaftlichen Durchsetzung und Verbreitung der Textkommunikation und ihrer Selbst- und Rückbezüglichkeit zu tun hat: In und mit Texten kann und muss auf Textkommunikation rück- und selbstbezüglich referiert werden. Lesbar wird immer stärker und immer mehr das, was sich schon als lesbar etabliert und bewährt hat, was, anders gesagt, schon gelesen worden ist und als lesbar unterstellt werden kann. Während sich Intertextualität als Folgelast der Entstehung und Verbreitung von Abgrenzungshinweisen verstehen lässt (s. o. Kap. 10), kann Musterhaftigkeit als ein ...

Get Textkommunikation now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.