O'Reilly logo

Ikonizität in Gebärdensprachen by Juliane Klann

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

1

Die heute bereits gut untersuchte Ikonizität im Lexikon der DGS wird ausgespart. Eine Darstellung des entsprechenden Kenntnisstandes findet sich in Kapitel 4.2.

2

Peirce nennt die Bezeichnung Repräsentamen und das Bezeichnete Objekt (s. Peirce [1897] 1998: 135).

3

Taub (2001: 24-25) geht sogar soweit, die Audiogramme eines Klingeltons und seiner ausgesprochenen onomatopoetischen Bezeichnung ding zu vergleichen. Damit zeigt sie, dass in diesem Fall sogar die Schallwellenbilder von Geräusch und Geräuschbezeichnung dieselbe Form aufweisen.

4

Auf der folgenden Homepage findet sich z.B. eine Zusammenstellung der verschiedenen ikonischen Bezeichnungen für den Hahnenschrei oder den Hahn aus 44 Sprachen (z.B. Kikeriki im Deutschen): http://alain.j.schneider.free.fr/cocorico1.htm ...

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required