Kapitel 2. Parallelprogrammierung

In diesem Kapitel:

Bedingt durch technische Grenzen sind die Zeiten, in welchen Hersteller von Prozessoren regelmäßig neue Modelle mit höheren Taktfrequenzen auf den Markt bringen, vorbei. Stattdessen wird nun auf Parallelisierung gesetzt, indem Prozessoren immer mehr Kerne, welche sich gleichzeitig um verschiedene Aufgaben kümmern, spendiert bekommen. Prognosen gehen davon aus, dass sich in etwa zehn Jahren bis zu 512 Kerne in einem Prozessor wiederfinden werden. Auf konventionelle Art entwickelte Applikationen werden jedoch immer nur auf einem Kern ...

Get Microsoft .NET 4.0 Update now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.