Ihr Nameserver hat eine weitere wichtige Zonendatei ...

Das ist die Reverse-Lookup-Zonendatei. Das ist die Datei, in die alle PTRs oder Pointer Records kommen. Ihr Nameserver nutzt diese Datei, um DNS-Anfragen zu beantworten, die den vollständig qualifizierten Domainnamen zu einer IP-Adresse anfordern.

$ttl 38400
1.0.10.in-addr.arpa. IN SOA skc.edu. hostmaster.1.0.10.in-addr.arpa. (
    2007080609
    10800
    3600
    604800
    38400 )
1.0.10.in-addr.arpa. IN NS dns1.hfhealthclub.com.

5    IN   PTR  www.hfhealthclub.com.

Damit wir Reverse DNS-Lookups durchführen können, müssen wir also diese Datei ändern.

$ttl 38400 1.0.10.in-addr.arpa. IN SOA skc.edu. hostmaster.1.0.10.in-addr.arpa. ( 2007080609 10800 3600 604800 38400 ) 1.0.10.in-addr.arpa. IN NS dns1.hfhealthclub.com. ...

Get Netzwerke von Kopf bis Fuß now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.