Und wie erstellen wir ein Modul?

Denken Sie daran: Ein Modul ist einfach eine Datei, die etwas Python-Code enthält. Nehmen wir also den Code, der geteilt werden soll, aus der Datei sport.py heraus:

image with no caption

Speichern Sie dann den Code in einer Datei namens transaktion.py. Sie haben gerade ein neues Modul erzeugt.

Und wie nutzt man es?

Nachdem Sie ein Modul erstellt haben, müssen Sie dem Programm sagen, dass es dieses nutzen soll. Als Sie Bibliothekscode nutzten, mussten Sie diesen importieren. Das Gleiche machen Sie mit Ihren eigenen Modulen. Anstelle von Code aus der Python-Standardbibliothek nutzen Sie Bibliothekscode, den Sie selbst geschrieben haben. Sie ...

Get Programmieren von Kopf bis Fuß now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.