O'Reilly logo

PHP 5 Kochbuch, Third Edition by Stephan Schmidt, Ulrich Speidel, Matthias Brusdeylins, Carsten Lucke, Adam Trachtenberg, David Sklar

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

6.5 Funktionen mit einer variablen Anzahl von Argumenten verwenden

Problem

Sie möchten eine Funktion definieren, die eine variable Anzahl von Argumenten übernimmt.

Lösung

Übergeben Sie ein Array und platzieren Sie die variablen Argumente in das Array:

// Den "Durchschnitt" einer Reihe von Zahlen ermitteln.
function mean($numbers) {
    // Initialisieren, um Warnungen zu vermeiden.
    $sum = 0;

    // Die Anzahl der Elemente im Array.
    $size = count($numbers);

    // Das Array durchlaufen und die Zahlen addieren.
    for ($i = 0; $i < $size; $i++) {
        $sum += $numbers[$i];
    }

    // Durch die Anzahl der Zahlen dividieren.
    $average = $sum / $size;

    // Den Durchschnitt zurückgeben
    return $average;
}

$mean = mean(array(96, 93, 97));

Diskussion

Abhängig von Ihrem Programmierstil und ...

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required