image

KAPITEL 2

Datenmodelle und Abfragesprachen

Die Grenzen meiner Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt.

Ludwig Wittgenstein, Tractatus Logico-Philosophicus (1922)

Datenmodelle sind der vielleicht wichtigste Teil bei der Entwicklung von Software, weil sie einen so tiefen Einfluss ausüben: nicht nur, wie die Software geschrieben wird, sondern auch, wie wir über das zu lösende Problem nachdenken.

Die meisten Anwendungen entstehen, indem ein Datenmodell auf ein anderes aufgesetzt wird. Für jede Ebene stellt sich die Schlüsselfrage: Wie wird sie in Form der nächst niedrigeren Ebene dargestellt? Zum Beispiel:

  1. 1. Als Anwendungsentwickler betrachten ...

Get Datenintensive Anwendungen designen now with the O’Reilly learning platform.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from nearly 200 publishers.