image

Abb. 4–1 Nach deutschem Recht ist und bleibt der Fotograf Urheber seiner Bilder. (Foto: gebäude.1 Fotografie – Stephan Edol, Models: Dóri Visy, Thomas Stelzmann)

4 Allgemeines zur Urheberschaft an Bildern

Jeder kann Urheber sein – die meisten sind es bereits, ohne es vielleicht zu wissen. Urheberschaft bezeichnet das Eigentum an immateriellen, geistigen Wirtschaftsgütern. Einfacher ausgedrückt: Es ist im Grunde das Recht, über das zu bestimmen, was man geschaffen hat. Das Urheberrecht schützt die ideellen und materiellen Interessen des Urhebers an seinem (Geistes-)Werk. Es regelt die Reichweite der Rechte über ein Werk und das Verhältnis zu ...

Get Recht am Bild now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.