8    Deflation und gefühlte Inflation

8.1.    Ursachen von Deflation

Als Deflation (Gegenteil der Inflation) wird ein dauerhafter Rückgang des Preisniveaus aller Waren, Dienstleistungen und Vermögenswerte bezeichnet. Insbesondere in der Finanzmarktkrise seit 2009 – so wird von einer Vielzahl von Wirtschaftswissenschaftlern behauptet – hatten die wirtschaftspolitischen Entscheidungsträger nur die Wahl zwischen Pest (Inflation) und Cholera (Deflation). Was auf den ersten Augenschein zumindest für den Konsumenten Vorteile durch das sinkende Preisniveau bringen könnte, stellt sich bei differenzierter Analyse als fataler Circulus vitiosus (= Teufelskreis) von Preisverfall und wirtschaftlichem Depression heraus. Sobald sich die Volkswirtschaft, wie ...

Get Geld, Kredit und Währung, 2nd Edition now with the O’Reilly learning platform.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from nearly 200 publishers.