9.VOLLES EINTAUCHEN

Richard Avedons Kommentar (gegenüber) klingt für Menschen, die keine passionierten Fotografen sind, sicher extrem. Diese wiederum finden ihn vermutlich normal. Intensiv, ja, und fokussiert. Er soll in Zeiten, in denen man nicht voll da ist, zu kreativeren Ergebnissen ermutigen. Nehmen Sie sich bewusst vor, ihn zu verinnerlichen. Die Energie, die das generiert, zeigt schon bald Wirkung.

Malcolm Gladwell, Autor von The Tipping Point and Blink, stellte in seinem dritten Buch Outliers die »10.000-Stunden-Regel« auf. Er argumentierte, dass großer Erfolg große zeitliche Hingabe verlangt. Eines der kreativen Beispiele waren die Beatles, die mehr als 10.000 Stunden in Hamburg spielten, bevor sie nach England zurückkehrten und erfolgreich ...

Get 50 Wege zur kreativen Fotografie now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.