27.ORNAMENTALE HANDLUNG

Diese Art von Handlung bewegt sich in einem eigenartigen Mittelgrund zwischen wichtig und unwichtig. Anders als die Handlungen, die das gesamte Bild beleben (wie in Weg 20 auf Seite 88 untersucht), sind diese winzigen Szenen in der Szene fast identisch – fast, aber nicht ganz. Ohne sie hat der ganze Aufbau keinen Sinn für den Augenblick. Sie fragen sich jetzt vielleicht, wo genau die Grenze zu ziehen ist, da es oberflächlich betrachtet einfach eine Frage des Maßstabs ist. Wenn Sie jedoch auf der Straße sind und fotografieren (und diese Situation treffen Sie üblicherweise auf der Straße an), ist der Unterschied normalerweise ganz klar, weil es etwas mit Ihren Prioritäten zu tun hat.

In einem Dinge-geschehen-lassen-Szenario ...

Get 50 Wege zur kreativen Fotografie now with the O’Reilly learning platform.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from nearly 200 publishers.