18.BEKANNTES MOTIV, ANDERE SICHTWEISE

Nehmen Sie ein Motiv oder eine Szene, die von anderen bereits fotografiert wurde – vielleicht sogar sehr oft. Schauen Sie sich die Geschichte ihrer Darstellung an und machen Sie etwas völlig anders. Die typische Herangehensweise an die Aufnahme ist ein guter Ausgangspunkt, weil Sie dann schon eine Vorstellung von einer Alternative entwickeln können.

Wenn Sie mit einer Szene konfrontiert werden, die schon viel zu oft fotografiert wurde, ist die erste Reaktion vermutlich eine gewisse Leere. Sie haben keine Idee, wo Sie beginnen sollen, um etwas zu bekommen, das irgendwie originell ist. Denken Sie an das Lincoln Memorial in Washington D.C., den Eiffel-Turm, den Schiefen Turm von Pisa usw. Diese Szenen sind ...

Get 50 Wege zur kreativen Fotografie now with the O’Reilly learning platform.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from nearly 200 publishers.