Andreas Malycha

Die Staatliche Plankommission (SPK) und ihre Vorläufer 1945 bis 1990

Struktur und Personal

Die Staatliche Plankommission (SPK) wurde auf der Grundlage des Gesetzes über die Regierung der DDR vom 8. November 1950 gebildet und war Nachfolgerin des im Oktober 1949 gegründeten Ministeriums für Planung. Unter dem Dach des Ministerrates der DDR war sie verantwortlich für die Ausarbeitung und Realisierung der Perspektiv- und Jahrespläne zur Entwicklung der Volkswirtschaft, die von der SED-Führung beschlossen und von der Volkskammer der DDR bestätigt wurden. Als am 18. Januar 1990 aus der SPK das Wirtschaftskomitee hervorging, endete ihre Geschichte als die zentrale wirtschaftsleitende staatliche Behörde. In dem nach den ersten freien ...

Get Wirtschaftspolitik in Deutschland 1917–1990 now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.