O'Reilly logo

ArchiCAD 18 Praxiseinstieg by Detlef Ridder

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Kapitel 17
Konstruktionsbeispiel
436
Abb. 17.18: Wand wird als Kopie gespiegelt.
Abb. 17.19: Wände im Kellergeschoss
17.5 Das Gelände
Um nun auch noch den Erdboden zu simulieren, konstruieren Sie einfach eine
rechteckige F
REIFLÄCHE um das Haus herum mit Geometriemethode RECHTECK.
17.5
Das Gelände
437
Erstellen Sie diese im Kellergeschoss mit Höhe 1,50 m und Tiefenausdehnung
1 m. Dann liegt die Oberfläche auf Projektursprung und sie geht insgesamt 1 m in
die Tiefe – wie in Abbildung 17.20 gezeigt.
Abb. 17.20: Freifläche 1 m tief ab Projektursprung
Diese Freifläche hat nur einen Nachteil, sie füllt auch die Kellerräume aus. Um den
Keller herauszuschneiden, markieren Sie die Freifläche, klicken eine Ecke oder
einen Rand an und wählen aus der P
ET-PALETTE die Option VOM POLYGON ABZIE-
HEN. An dieser Stelle müssen Sie ggf. die Geometriemethode der Freifläche auf
P
OLYGON umstellen, damit Sie mehr als nur ein Rechteck ausschneiden können.
Dann klicken Sie die Eckpunkte des Bereichs an, den Sie abziehen möchten. Berück-
sichtigen Sie dabei gleich den Platz für die Treppen und schneiden Sie so aus wie in
Abbildung 17.21 gezeigt. Alternativ können Sie auch mehrere Rechtecke abziehen.
Abb. 17.21: Keller mit Freifläche

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required